Referentin: Anke Mächler

Nach dem abgeschlossenen Sport- und Germanistikstudium an der TU und LMU in München entschied sich Anke Mächler nach Weiterbildungen für Reha- und Prävention und Sportmanagement in die Wirtschaft zu wechseln. Bei der Firma BMW in München erhielt sie 1997 die Chance das betriebliche Gesundheitsmanagement mit aufzubauen. 1999 eröffnete sie als Betreiberin das erste hausinternen Fitnesscenter in München, dem aufgrund des großen Erfolges 2005 ein zweites am Standort München und 2008 weitere zwei in Landshut und Regensburg folgten.

Als Bereichsleitung der Firma fit&company für das betriebliche Gesundheitsmanagement ist Anke Mächler seit 2009 maßgeblich für die Konzeption und Umsetzung der betrieblichen Gesundheitsförderung in den verschiedenen Firmen zuständig. Zusätzlich betreut sie alle Projekte der Firma BMW im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung deutschlandweit. Ihre langjährige Erfahrung in der Firmenfitness und bei der Durchführung verschiedener Sportveranstaltungen hat dazu beigetragen viele neue Kunden zu gewinnen und langfristig zu halten. Dazu gehören die Firmen Giesecke&Devrient, Flughafen München, Stadtsparkasse München, Stadtwerke München (SWM) usw. Weiterhin ist sie als Referentin für die Aus- und Weiterbildung tätig und hält Vorträge zum Thema „betriebliches Gesundheitsmanagement“. Anke Mächler hat neben ihrem Studium auch verschiedene Qualifikationen als Tennis-, Ski- und Snowboardlehrerin, Rückenschulleiterin, Spinning- und Nordic Walkinginstruktor etc. erworben, die ihr für den Umgang mit Kunden und dem Selbstverständnis der Dienstleistung sehr wertvoll sind.

Zum Vortrag “Vom Rückentraining zum erfolgreichen Unternehmen im BGM”.